Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken, wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Um diese Cookies zu löschen oder die Cookiebehandlung generell zu verändern, konsultieren Sie bitte die Hilfe Ihres Browsers. In der Regel finden sich diese Einstellungen unter 'Extras > Einstellungen Datenschutz' (Firefox) oder unter 'Extras > Internetoptionen > Datenschutz' (Internet Explorer).

 

Tageslosung  

Tageslosung vom 25.04.2019
Fülle uns frühe mit deiner Gnade, so wollen wir rühmen und fröhlich sein unser Leben lang.
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus.
   

Jahreslosung 2019  

Gott spricht:

"Suche Frieden und jage ihm nach!"

Psalm 34,15 (L)

   

Anmeldung  

   

Konficup 2017 MannschaftIm Oktober vergangenen Jahres hatte sich unser diesjähriger Konfirmandenjahrgang am Ausscheidungswettkampf des Konfi-Cup beteiligt und in Lichtenau souverän das Fußballturnier für den nördlichen Teil der Ortenau gewonnen. Verbunden war das mit der Berechtigung, mit 19 weiteren Mannschaften, die in ihren jeweiligen Kirchenbezirken ebenfalls die regionalen Ausscheidungsturniere gewonnen hatten, um den Titel des badischen Konfi-Meisters zu kämpfen.

Die Euphorie bei unseren jungen Fußballern war von Anfang an groß und je näher der Tag des Turniers rückte, desto mehr beherrschte dieses Thema die Gespräche untereinander. Man hatte eigentlich schon den Pokal vor dem ersten Anstoß gewonnen.

Am 4. Februar war es endlich so weit: Abfahrt um 8.30 Uhr am Gemeindehaus zum Turnier in Lahr. Begleitet wurden die 10 Fußballer/innen von Pfarrer Roland Kusterer, Gemeindediakon Roland Deusch , dem Kirchengemeinderatsvorsitzenden Helmut Hunger, Trainer Fabian Haack sowie Pfarrer Achim Brodback aus Oppenau.
Gespielt wurde in 4 Gruppen mit je 5 Mannschaften, von denen sich die 2 Punktbesten in die KO-Runde qualifizierten und über Viertel- und Halbfinale den Sieger ermittelten.

Leider hatte sich im Vorfeld bereits ergeben, dass wir auf 3 wichtige Leistungsträger verzichten mussten und sich unser Torwart, der bei dem regionalen Wettbewerb im Oktober nur im Elfmeterschießen bezwungen werden konnte, mit einer Verletzung plagte, die zu Beginn des zweiten Spieles wieder aufbrach und ihn sehr hinderte. So kam es, womit keiner im Vorfeld gerechnet hatte: Wir haben die Vorrunde nicht überstanden und alle Spiele verloren: Null Punkte und 1 : 14 Tore.

Nach dem Spiel fasste Helmut Hunger den Tag wie folgt zusammen:
Niemand hat im Vorfeld denjenigen, die nicht mitfahren konnten, auch nur im Halbsatz einen Vorwurf gemacht. „Schade, dass Du nicht kannst. Du wirst uns fehlen. Aber wir schaffen das.“ war das Motto. Der olympische Gedanke mag im Spitzensport ins Gerede gekommen sein. In Lahr hat aber der Gedanke „Dabei sein ist alles“ die Mannschaft getragen. Niemand war traurig oder nierdergeschlagen. Zum Fußball“SPIEL“ gehört, dass man verlieren kann und heute waren die anderen besser.

Negativ aufgefallen ist mir, dass alle anderen Mannschaften, die die Gruppenphase nicht überstanden hatten oder in der KO-Runde ausgeschieden sind, sich nach ihrem jeweils letzten Spiel umgezogen haben, um das Turnier zu verlassen und nach Hause zu fahren. Für unsere Konfis war es keine Frage: wir bleiben bis zum Schluss und feuern die verbleibenden Mannschaften an. Dabei kam es zu Kontakten und Verbrüderungen über die eigenen Gemeindegrenzen hinaus.
Bei der abschließenden Siegerehrung wurden durch Prälatin Dagmar Zobel nicht nur die 4 Mannschaften des kleinen und großen Finales geehrt, sondern ausdrücklich dieses sportliche Verhalten unserer Jugendlichen erwähnt.

Dieser Tag hat die Gemeinschaft gestärkt. Ich bin stolz auf unsere Konfis.

Das Finale bestritten die Konfis aus Heidelsheim/Helmsheim und Hoffenheim, wobei sich Heidelsheim/Helmsheim mit 4 : 2 Toren durchsetzte und verdient den Konfi-Cup Pokal der evangelischen Landeskirche in Baden mit nach Hause nehmen konnte.

   

Kontaktinformationen  

Pfarrer Roland Kusterer
Kapuzinergasse 2
Oberkirch, 77704
07802 / 2291
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Öffnungszeiten Pfarramt  

Unser Pfarramt in der Kapuzinergasse 2 ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Mo: 9:30 - 11:30

Di: 9:30 - 11:30

Do: 9:30 - 11:30

Fr: 9:30 - 11:30

Pfarramtsekretärin: Sabine Dauber

Tel: 07802 / 2291

pfarramt@ekiba-oberkirch.de

   

Kalender  

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
   

Nächste Termine  

Sonntag, 28.04.19, 10:00 - 11:00 Gottesdienst mit Pfr. i.R. Schweinfurth
Montag, 29.04.19, 18:00 - 19:30 Probe Gospelchor
Dienstag, 30.04.19, 19:30 - 21:00 Probe Posaunenchor
Mittwoch, 1.05.19, 15:00 - 16:30 Konfirmandenunterricht Gruppe 1
Mittwoch, 1.05.19, 16:45 - 18:15 Konfirmandenunterricht Gruppe 2
Freitag, 3.05.19, 18:15 - 19:45 Probe Chor Surprisium
Sonntag, 5.05.19, 10:00 - 11:00 Gottesdienst mit Abendmahl
   

Logo Ekiba

   
Copyright © 2019 www.ekiba-oberkirch.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© www.ekiba-oberkirch.de